Die IHK Chemnitz vertritt das Gesamtinteresse der ca. 70.000 Gewerbetreibenden der Region Südwestsachsen. Neben der wirtschaftspolitischen Interessenvertretung auf allen politischen Ebenen und dem Angebot zahlreicher Servicedienste für die Wirtschaft nimmt die IHK Chemnitz auch hoheitliche, vom Staat übertragene Aufgaben wahr.

Die IHK sucht in Chemnitz für die Fortführung des BMWK-Verbundprojekts „Mittelstand-Digital Zentrum Chemnitz – Teilprojekt“ ab 01.08.2024 einen Projektmanager (m/w/d) „Mittelstand-Digital Zentrum Chemnitz". Befristet bis 31.08.2026; Vollzeit (40 Std./Woche); keine Führungsverantwortung.

Ihre Aufgaben:

  • Führung des Teilprojekts der IHK Chemnitz im Rahmen des o.g. BMWK-Verbundprojekts (siehe https://digitalzentrum-chemnitz.de/) mit Schwerpunkt im Wissens- und Technologietransfer zur Digitalisierung in der mittelständischen Industrie, Dienstleistungsgewerbe, Handel und Handwerk
  • Absicherung der für den Projektzeitraum im Teilprojekt geplanten und mit den Projektpartnern abgestimmten Aktivitäten auf Basis des Verbundantrages sowie seiner Meilenstein- und Ressourcenpläne
  • Akquise neuer Kontakte und Durchführung von Unternehmensgesprächen
  • Organisation, Planung und Durchführung von regionalen und sachsenweiten Veranstaltungen
  • enge Zusammenarbeit mit Institutionen und Verbänden wie IHK zu Leipzig und IHK Dresden
  • selbstständige Abrechnung der Projektfördermittel sowie Führung der regulären Berichterstattung
  • eigenständige Erstellung von Beiträgen für die Öffentlichkeitsarbeit im Projekt

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Hochschul-/Fachhochschulstudium der Informatik, Technikwissenschaften / Wirtschaftswissenschaften oder ähnlicher Abschluss
  • authentische Erfahrungen in den Bereichen Prozessdigitalisierung und/oder IKT im Produktionsumfeld, Produktionsautomatisierung, Produktionslogistik und Vertrieb
  • idealerweise Erfahrungen mit institutioneller Netzwerkarbeit, Erfahrung mit Verbundprojekten
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie zuverlässige, engagierte Arbeitsweise und Flexibilität mit Bereitschaft zu ständiger Weiterbildung
  • sicherer Umgang mit den Microsoft-Office-365-Anwendungen
  • regionale Reisebereitschaft, PKW-Führerschein

Unser Angebot:

  • verantwortungs- und abwechslungsreiche, interessante Tätigkeit
  • Sicherheit und Vorteile eines öffentlichen Arbeitgebers
  • moderner Arbeitsplatz und angenehmes Arbeitsklima
  • kontinuierliche Weiterbildungsmöglichkeiten und Mitarbeiterveranstaltungen
  • angemessene Vergütung und umfangreiche Zusatzleistungen (u.a. 13. Monatsgehalt, 30 Tage Urlaub im Jahr, Mobiles Arbeiten, Gleitzeit, Betriebliche Kranken- und Unfallversicherung, Zuschuss zum Jobticket, Betriebliches Gesundheitsmanagement)

Sie sind interessiert?

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins sowie Ihrer Gehaltsvorstellung bis spätestens 31.05.2024 an:

Dr. Marco Hietschold
Industrie- und Handelskammer Chemnitz
Straße der Nationen 25 | 09111 Chemnitz

E-Mail: bewerbung@chemnitz.ihk.de

Homepage: www.ihk.de/chemnitz/karriere

Für Fragen stehen wir Ihnen gern telefonisch unter 0371 6900-1501 zur Verfügung.