Das Klinikum Chemnitz ist eines der größten kommunalen Krankenhäuser Deutschlands und verfügt als Krankenhaus der Maximalversorgung über ein breites diagnostisches und therapeutisches Spektrum. Bei uns sind rund 6.800 Mitarbeitende beschäftigt, jährlich starten rund 200 Auszubildende und 50 Medizinstudierende in unserem Modellstudiengang Humanmedizin MEDiC.

Wir sind ein sicherer und beständiger Arbeitgeber – zu allen Zeiten.

Die Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie betreut insgesamt 22 Operationssäle mit modern ausgestatteten Arbeitsplätzen (z. B. elektronisches Narkoseprotokoll, mobile Ultraschallgeräte, etc.) sowie mehrere interventionelle Narkosearbeitsplätze in nicht-operativen Fächern.
Pro Jahr werden ca. 22.000 Anästhesien (alle gängigen AA- und RA-Verfahren + alle Altersgruppen) durchgeführt. Für die perioperative Schmerztherapie ist ein Akutschmerzdienst etabliert, ausgestattet mit allen Methoden/Techniken.
Die Klinik betreibt zudem eine Intensivstation mit 10 Betten und eine ITS/IMC-Station mit 16 [10/6] Betten, die gerätetechnisch mit allen Verfahren für eine umfassende moderne Intensivmedizin (einschließlich ECMO) ausgestattet sind. Die Prämedikation erfolgt über 2 Anästhesieambulanzen.
Die Ärzte/-innen der Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie besetzen großenteils die am Klinikum stationierten NEFs (Zusatzeinkommen).
Die Ärzte/-innen der Klinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie versorgen mit der ZNA auch die Schockräume des Klinikums, das als überregionales Traumazentrum zertifiziert ist.
IHR PROFIL
  • Student/-in oder Assistenzarzt/ärztin mit Interesse an der Ausbildung zum Facharzt/-ärztin für Anästhesiologie
  • Assistenzarzt/-ärztin mit begonnener Weiterbildung zur Fertigstellung Ihrer FA-Ausbildung
  • Sie sind Facharzt/-ärztin für Anästhesiologie und suchen eine neue Herausforderung
  • Sie haben Freude an der Ausbildung junger ärztlicher und pflegerischer Mitarbeiter sowie an der Ausbildung von Studenten
  • Sie sind im Besitz der Deutschen Approbation oder bereiten sich auf den Erwerb der Approbation vor
  • Sie schätzen einen kollegialen und freundlichen Umgangsstil

WIR BIETEN IHNEN
  • eine vielschichtige und abwechslungsreiche Tätigkeit in der Anästhesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie
  • eine strukturierte Weiterbildung mit Rotation durch alle Bereiche unseres Faches
  • regelmäßige, hausinterne, zertifizierte Fortbildungsveranstaltungen
  • regelmäßige Teilnahme an externen Fortbildungen (mit finanzieller Unterstützung)
  • Notarzttätigkeit auf am Klinikum stationierter NEFs (Zusatzeinkommen)
  • volle Weiterbildungsberechtigung (Anästhesiologie, ZBZ Notfallmedizin, ZBZ Intensivmedizin, ZBZ Schmerztherapie)
  • Teilzeittätigkeit ist Teil unserer Personalplanung
  • eine technisch modern und gut ausgestattete Klinik an einem Maximalversorger
  • ein familienfreundliches Unternehmen mit flexiblen und planbaren Arbeitszeiten
  • eine leistungsgerechte Entlohnung nach TV-Ärzte Chemnitz
  • eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge und betriebliche Gesundheitsförderung
  • Parkhäuser auf dem Klinikumsgelände
  • eine Stadt zum Entdecken, mit bezahlbaren Wohnraum sowie ausgezeichnete Kitas und Schulen

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen Hr. ChA PD Dr. med. habil. O. Eichelbrönner unter der Telefonnummer 0371 333 76 33370 oder gern auch per E-Mail an o.eichelbroenner@skc.de zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
Oder über unser Bewerbungsportal unter www.klinikumchemnitz.de.