Das Klinikum Chemnitz ist eines der größten kommunalen Krankenhäuser Deutschlands und verfügt als Krankenhaus der Maximalversorgung über ein breites diagnostisches und therapeutisches Spektrum. Bei uns sind rund 6.800 Mitarbeitende beschäftigt, jährlich starten rund 200 Auszubildende und 50 Medizinstudierende in unserem Modellstudiengang Humanmedizin MEDiC.

Wir sind ein sicherer und beständiger Arbeitgeber – zu allen Zeiten.

SAP-Administrator Berechtigungen (w/m/d)
Chemnitz ab sofort Vollzeit unbefristete Einstellung
Die Abteilung Informatik am Standort Flemmingstrasse 2 in der Klinikum Chemnitz gGmbH betreut die zentrale IT-Infrastruktur und die IT-Anwendungen des Konzerns. Experten für klinische und administrative Datenbanksysteme arbeiten eng mit den Teams für Server, Storage und Netzwerk, sowie für Helpdesk und Technik zusammen. Die Digitalisierungsprojekte werden von den Mitgliedern des Teams IT-Projektmanagement geleitet. Die Mitarbeiter der Informatik begreifen sich als Dienstleister und Projektsteuerer für die Mitarbeiter aus dem ärztlichen und pflegerischen Dienst und der Verwaltung zur Unterstützung der Prozesse und Dokumentationsaufgaben rund um die Versorgung unserer Patienten.
Die sichere Digitalisierung der Prozesse zur Unterstützung einer optimalen Patientenbehandlung ist erklärtes Unternehmensziel.
IHRE AUFGABEN
  • Schwerpunkt innerhalb der SAP-Basis liegt in der Administration der SAP-Rollen & -Berechtigungen
  • Verantwortung der Berechtigungs- und die Benutzeradministration in allen SAP-Systemen
  • Weiterentwicklung des bestehenden SAP-Berechtigungskonzeptes
  • Fokus liegt in der eigenständigen Umsetzung von Change Requests im Bereich der Rollen & Berechtigungen sowie im 1st und 2nd Level Support und dem Incident Management
  • Mitarbeit bei der Einführung einer Identity-Access-Management-Software
  • enge Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern
  • Teilnahme an der IT-Helpdeskunterstützung
IHR PROFIL
  • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik/Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung
  • fundiertes Wissen im SAP-Basis-Umfeld sowie sehr gute Kenntnisse in der SAP-Benutzer- und Berechtigungsverwaltung
  • Berufserfahrungen im Gesundheitswesen von Vorteil
  • ausgeprägte Teamfähigkeit und Engagement, verbunden mit strukturiertem und zielorientiertem Arbeiten
WIR BIETEN IHNEN
  • eine strukturierte Einarbeitung
  • ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet
  • eine attraktive Entlohnung gemäß hausinternem Tarifvertrag KC/ver.di mit einer Jahressonderzahlung
  • eine Vielzahl an innerbetrieblichen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie gezielte Personalentwicklungsmaßnahmen (u. a. im konzerneigenen Bildungszentrum)
  • eine arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge und Möglichkeiten der zusätzlichen privaten Rentenversicherung
  • vielfältige Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung u. a. das Medizinische Training am Klinikum mit Blick über die Stadt
  • eine kostengünstige Nutzung der Parkhausstellplätze für Mitarbeiter
  • vergünstigter Verkauf von Medikamenten des eigenen Bedarfs durch die unternehmenseigene Apotheke
  • eine zukünftige Kulturhauptstadt Europas zum Entdecken, bezahlbaren Wohnraum, ausgezeichnete Kitas und Schulen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 16.06.2024 unter Angabe der Kennziffer KC2024044.

Für fachliche Auskünfte steht Ihnen der Leiter der Abteilung Dr. rer. nat. Frank Nüßler unter der Telefonnummer 0371 333 32870 oder gern auch per E-Mail an F.Nuessler@skc.de zur Verfügung.


Ob als Absolvent, Berufseinsteiger oder als erfahrener IT-Spezialist - Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.