Ihr nächster Job soll irgendwie mehr sein, als ein bloßes Arbeitsverhältnis? Sie wollen Gutes unternehmen, wünschen sich einen verlässlichen Arbeitgeber, der Ihnen Flexibilität und Perspektiven bietet und wollen trotzdem abwechslungsreich und vielfältig arbeiten?

Dann lassen Sie sich von uns überzeugen.

Gemeinsam tun wir Gutes für die Menschen in Sachsen – Machen Sie mit!

Die SFZ CoWerk gGmbH freut sich auf Sie!

Die SFZ CoWerk gGmbH ist eine Inklusionsfirma mit fast 500 Mitarbeiter*innen. Ein erfolgreiches Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung – das ist unser Selbstverständnis.

Wir suchen zum 01.07.2024
vier Mitarbeiter/ oder Mitarbeiterinnen
mit oder ohne anerkannte Behinderung

als Fachberater (m/w/d) für unsere Einheitliche Ansprechstelle für Arbeitgeber

am Standort Chemnitz, in Voll- oder Teilzeit.

Als Fachberater der Einheitlichen Ansprechstellen für Arbeitgeber (EAA) nach § 185a SGB IX informieren, beraten und unterstützen Sie Unternehmen bei der Ausbildung, Einstellung und Beschäftigung von schwerbehinderten und diesen gleichgestellten behinderten Menschen.

Worauf Sie sich freuen können:
Auf den Beweis, dass die SFZ CoWerk gGmbH, eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem tollen Team, sowie Flexibilität für individuelle Karriere- und Lebensmodelle sehr gut zusammenpassen! Und sonst? - Auf:

  • Professionelle und fachliche Unterstützung
  • Berufsbezogene Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und betriebliche Altersvorsorge
  • Aktive Arbeitnehmer- und Schwerbehindertenvertretung
  • Barrierefreie Gestaltung von Arbeitsplätzen und Abläufen

Ihre Tätigkeit als Fachberater*in der EAA beinhaltet:

  • Als Ansprechpartner*in aktiv auf Arbeitgeber*innen zugehen, um diese für die Inklusion zu gewinnen
  • Beratung, Sensibilisierung, Information und Motivation von Arbeitgeber*innen für die Ausbildung, Einstellung und Beschäftigungssicherung von Menschen mit Schwerbehinderung
  • Lotsenfunktion
  • Arbeitgeber*innen beim Stellen von Anträgen bei zuständigen Leistungsträgern unterstützen und begleiten
  • Klärung der Zuständigkeiten für den Arbeitgeber und Begleitung bei Verfahren der Leistungsbeantragung und darüber hinaus

Was erwarten wir von Ihnen?
… oder die Bereitschaft, das alles zu erlernen!

  • Kenntnisse im Bereich der Akquisition
  • Erfahrung mit Menschen mit Schwerbehinderung im Arbeitsleben
  • Verhandlungs- und Beratungssicherheit
  • Erfahrung in der Kooperation/ Netzwerkarbeit mit Rehabilitationsträgern, dem Integrationsamt, den unternehmerischen Interessensverbänden und den Kammern
  • Kenntnisse über die Leistungsarten der Arbeitsförderung sowie der Begleitenden Hilfe im Arbeitsleben nach SGB IX/ SchwbAV sowie aus dem Arbeits- /Tarifrecht und Sozialrecht
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der durch die Rehabilitationsträger gewährten Hilfen zur Teilhabe am Arbeitsleben bzw. beruflichen Rehabilitation
  • Fallunabhängiges Dienstleistungsverständnis, Organisations-, Koordinierungs- und Planungsfähigkeit, Eigeninitiative und Selbständigkeit
  • Bereitschaft und Eignung zum Außendienst
  • Bereitschaft zur Planung, Durchführung und Teilnahme an und von Informationsveranstaltungen sowie weiteren öffentlichkeitswirksamen Formaten

Die Einheitliche Ansprechstelle für Arbeitgeber ist im Auftrag des Integrationsamtes im Kommunalen Sozialverband Sachsen tätig.

Für fachliche Fragen wenden Sie sich bitte an Grit Lindner

Telefon: 0371 33 44 160

Mail: personal@cowerk.de

Lassen Sie uns #Arbeitsfreunde werden und schicken Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen bis zum 27.05.2024 an folgende Adresse:

SFZ CoWerk gGmbH | Personalabteilung | Flemmingstraße 8c | 09116 Chemnitz


Oder elektronisch als PDF-Datei an folgende E-Mail: personal@cowerk.de

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

#Arbeitsfreunde #Zusammenhalt #Selbstbestimmt #Teamgeist