Deine Aufgaben- Führung und Entwicklung der Pflegeteams

  • Ansprechpartner für Bewohner, Angehörige, Ärzte und Kooperationspartner
  • Verantwortung für die Planung, Organisation, Umsetzung und Weiterentwicklung einer professionellen Pflege und Assistenz
  • Organisation und Begleitung von Bewohner- und Teamgesprächen
  • Repräsentation unserer Angebote gegenüber externen Partnern, Kostenträgern und Behörden
  • Verantwortung für die Personalakquise und Einhaltung des Personalbudgets

Was du mitbringen musst- abgeschlossene Qualifikation zur Pflegedienstleitung

  • einschlägige Branchen- sowie Berufserfahrung
  • du bist eine gewinnende, führungsstarke Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz im Umgang mit Klienten, Angehörigen und Mitarbeitern
  • du besitzt ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und hast eine überzeugende und wertschätzende Kommunikation
  • Gesundheitszeugnis erforderlich
  • Führerschein Klasse B
  • erweitertes Führungszeugnis erforderlich (erst nach Aufforderung beantragen)
  • Kopie des Personalausweises (Einreichung mit Bewerbungsunterlagen)

Was wir uns von dir wünschen- sicherer Umgang mit der SIS (strukturierte Informationssammlung) und der Erstellung von Tagesstrukturplanungen

  • Beratungs- und Methodenkompetenz
  • Flexibilität, Kreativität, Durchsetzungsvermögen
  • gute EDV-Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen

Dem Team ist zudem wichtig, dass du- eine positive, empathische Arbeitsweise mit pflegebedürftigen Menschen hast.

  • selbständig und gewissenhaft arbeitest.
  • konfliktfähig und psychisch belastbar bist.
  • teamfähig bist sowie ein gutes Einfühlungsvermögen und hohes Verantwortungsbewusstsein hast.

Was dir dein Einsatzort bietet- sehr gute Parkplatzsituation

  • gute Erreichbarkeit, auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • starker Mitarbeiterstamm - lange Betriebszugehörigkeiten
  • eingespielte Teams
  • gut koordinierte Verwaltungsprozesse

Anstellungsverhältnis- Vollzeit (39h/ Woche)

  • unbefristet
  • Besetzung ab 01.08.2024

Das bieten wir dir- Vergütung nach AVR DW EKD Fassung Sachsen mit stetiger Tarifanpassung - EG 9

  • div. Zulagen und Zuschläge
  • Gehaltszahlung bereits zum 20. des laufenden Monats
  • Anerkennung von Erfahrungszeit im Beruf bei der Zuordnung der Entgeltstufe
  • Jahressonderzahlung bis zu 100%
  • betriebliche Altersversorgung, Kindergeldzuschlag
  • Grundurlaubsanspruch 31 Tage
  • Tarifliche Vollzeit von 39 Std./ Wo.

Deine Ansprechpartnerin****Katrin Schubert Hausleiterin

Matthias-Claudius-Haus Max-Schäller-Str. 3 09122 Chemnitz Tel.: +49 (371) 23923231

BewerbungsfristDie Bewerbungsfrist läuft am 18.07.2024 ab.

Bitte beachte bei einer elektronischen Übermittlung deiner Bewerbungsunterlagen, dass diese als PDF-Datei übermittelt werden. Andernfalls kann es zu erheblichen Verzögerungen bei der Bearbeitung deiner Unterlagen kommen. Die Tätigkeit ist für Schwerbehinderte geeignet. Bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung werden Schwerbehinderte und diesen Gleichgestellte bevorzugt berücksichtigt.

Vorsorglich weisen wir darauf hin, dass wir keinerlei Kosten übernehmen, die dir im Rahmen des Bewerbungsprozesses entstehen.