Was macht man in diesem Beruf?

Medientechnologen Druck erlangen Kenntnisse zu den Drucktechniken, des Flexodruck- oder Offsetdruckverfahrens sowie zur Handhabung von Druckformen und Farben. Die Ausbildung dauert in der Regel drei Jahre.

Zum Tätigkeitsbereich gehören das Bedienen der großen, modernen Druckmaschinen, die Druckform- oder Druckplattenherstellung sowie die Farbvorbereitung. Nach dem Kennenlernen von Aufbau und Funktionsweise der Druckmaschinen, richtest du die Druckmaschinen ein, steuerst den gesamten Druckprozess und führst Wartungs- und Reinigungstätigkeiten an den Maschinen durch. Die Überwachung der Druckergebnisse durch Qualitätskontrollen, das Angleichen von Farbtönen sowie Mess- und Prüftätigkeiten sind ebenso wichtige Aufgaben.

Die Ausbildung erfolgt nach dualem System im Betrieb und an der dafür zuständigen Berufsschule.

Worauf kommt es an?

  • Interesse für technische Anlagen und Maschinen
  • Gute Noten in Haupt- und naturwissenschaftlichen Fächern
  • Selbstständige & sorgfältige Arbeitsweise; Teamfähigkeit & Flexibilität

Weitere Informationen:

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Zugangsvoraussetzung: Haupt- oder Realschulabschluss
Ausbildungsbeginn: 01. September 
Ausbildungsort: Wellpappe Auerswalde KG - 09244 Lichtenau

Wir bieten:

Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Ausbildung sowie bei guter Leistung die Chance auf einen krisensicheren Arbeitsplatz. Der Beruf Medientechnologe (m/w/d) im Bereich Druck bietet zudem gute Weiterbildungsmöglichkeiten.

Weitere Infos findest du unter: www.wellpappe-auerswalde.de