Wir sind ein Krankenhaus der Regelversorgung mit über 300 Betten und verschiedenen Behandlungszentren:

  • Darmkrebszentrum,
  • Prostatakarzinomzentrum,
  • Sächsisches Beckenbodenzentrum,
  • Zentrum für interstitielle Zystitis (IC) und Beckenschmerzen,
  • das Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung sowie
  • das lokale Traumazentrum.

Zur Verstärkung des Study-Nurse-Teams am Standort Chemnitz suchen wir zum 01.10.2024 einen engagierten Mitarbeitenden in Teilzeit mit 30 Wochenstunden. Der Einsatz erfolgt unbefristet. Die Arbeitszeit richtet sich nach dem Dienstplan.

Ihr Profil

  • abgeschlossene Berufsausbildung als Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d), Medizinischer Dokumentationsassistent (m/w/d) bzw. Arztsekretär (m/w/d) oder Zugehörigkeit zu einem medizinischen Assistenzberuf, i.d.R. Arzthelfer (m/w/d), MTA oder einem Pflegeberuf mit mindestens zweijähriger praktischer Arbeit
  • wünschenswert ist eine abgeschlossene Weiterbildung zur Studienassistenz (kann auch noch absolviert werden)
  • patientenorientiertes fachübergreifendes Denken und Handeln
  • hohes Einfühlungsvermögen und sehr gute kommunikative Fähigkeiten, auch in hektischen Arbeitssituationen
  • Freude an der Arbeit mit Menschen, hohe Teamorientierung und die Fähigkeit zur kollegialen Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen/externen Partnern
  • kompetente und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • gute und anwendungsbereite Kenntnisse in modernen Kommunikationssystemen
  • Identifikation mit den Betriebszielen und dem Leitbild eines christlichen Krankenhausträgers

Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung der gesamten Korrespondenz für die Zentren
  • organisatorische Vor- und Nachbereitung von Terminen sowie Terminkoordination
  • Teilnahme und Protokollierung bei Konferenzen
  • Dokumentation studienrelevanter Daten
  • Erstellung von Kennzahlen und Statistiken
  • Unterstützung bei der termingerechten Überwachung der Studien
  • Koordination und Planung von Qualitätszirkeln, Morbiditätskonferenzen, Leistungsteamsitzungen und Internen Audits
  • Maßnahmenüberwachung
  • Feststellung von Änderungsbedarf in der QM-Dokumentation
  • Empfang und Betreuung von Besuchern

Damit können Sie bei uns rechnen

  • einen unbefristeten Dienstvertrag in Teilzeit
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes der EKD (AVR) Fassung Sachsen
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem interessanten Arbeitsumfeld
  • umfangreiche Angebote für Mitarbeiter:innen
  • betriebliche Altersvorsorge
  • vielfältige Gesundheitskurse rund um Bewegung, Ernährung und Entspannung sowie einen kostenlosen Fitnessraum
  • Corporate Benefits mit attraktiven Preisnachlässen, Dienstradleasing und E-Bike-Pool

Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen Frau Nieher unter der Telefonnummer: 0371 2435-7811 gern zur Verfügung.

Menschlichkeit, Würde und Empathie definieren die tägliche Arbeit in unseren Einrichtungen. Als Dienstgeber:in fördern wir die Vielfalt und Chancengleichheit aller Mitarbeiter:innen und begrüßen Bewerbungen von allen Menschen unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte behinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

„Weitere Informationen zu Karrieremöglichkeiten finden Sie hier.

Weitere Informationen zu den Zeisigwaldkliniken Bethanien Chemnitz finden Sie hier.“

Wir freuen uns auf Sie!

Es gilt unsere Datenschutzerklärung.